منوعات

Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone zu Bewährungsstrafe verurteilt – Panorama

Der ehemalige Formel-1-Boss Bernie Ecclestone wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, nachdem er der Bestechung beschuldigt wurde. Ecclestone, einer der einflussreichsten Männer im Motorsport, wurde von einem deutschen Gericht für schuldig befunden, einen Banker der BayernLB bestochen zu haben, um den Verkauf der Formel-1-Rechte an eine von ihm bevorzugte Firma zu ermöglichen.

Das Urteil erging nach einem langwierigen Prozess, der im Jahr 2011 begann, als Ecclestone ursprünglich von der BayernLB verklagt wurde. Die Bank forderte Schadenersatz in Höhe von 345 Millionen Euro aufgrund einer Finanztransaktion im Jahr 2006, als die Bank ihre Anteile an der Formel-1-Holdinggesellschaft verkaufte.

Ecclestone wurde beschuldigt, dem damaligen BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowsky rund 44 Millionen US-Dollar bestochen zu haben, um den Verkauf der Formel-1-Rechte an die von ihm bevorzugte CVC Capital Partners zu ermöglichen. Gribkowsky wurde bereits 2012 zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt, nachdem er die Vorwürfe gegen Ecclestone bestätigt hatte.

In seinem Urteil begründete das Gericht die Bewährungsstrafe damit, dass Ecclestone während des Prozesses eine Zahlung von rund 100 Millionen US-Dollar an die Bayerische Landesbank geleistet hatte. Obwohl das Gericht Ecclestone der Bestechung schuldig befand, stellte es fest, dass er durch seine Zahlung das entstandene finanzielle Unrecht wieder gutgemacht hatte.

Die Nachricht von Ecclestones Bewährungsstrafe schüttelte die Motorsportwelt. Der 83-jährige Brite war mehr als vier Jahrzehnte lang die treibende Kraft hinter der Formel 1 und machte sie zu dem globalen Sport, den wir heute kennen. Seine einzigartige Persönlichkeit und sein Geschäftssinn haben die Formel 1 zu einer der erfolgreichsten Sportveranstaltungen der Welt gemacht.

إقرأ أيضا:Situation im Gazastreifen: Ägyptens Angst

Die Bewährungsstrafe wirft jedoch auch Fragen bezüglich Ecclestones Zukunft und seines Einflusses auf den Rennsport auf. Obwohl er offiziell nicht mehr der Geschäftsführer der Formel 1 ist, wird er weiterhin als Berater für den neuen Eigentümer, die Liberty Media Corporation, tätig sein. Es bleibt abzuwarten, ob die aktuellen Ereignisse seine Rolle in der Sportwelt beeinträchtigen werden.

Es ist auch nicht das erste Mal, dass Ecclestone in einen Skandal verwickelt ist. In der Vergangenheit wurde er wegen Kommentaren zu Adolf Hitler, Rassismus und Homophobie heftig kritisiert. Während seine Befürworter argumentieren, dass seine kontroversen Aussagen lediglich Teil seines Charakters sind, haben Kritiker argumentiert, dass es inakzeptabel ist, solche Aussagen von einer Person in einer solch einflussreichen Position zu hören.

Die aktuellen Ereignisse könnten dazu führen, dass sich die Formel 1 als Sport neu erfinden muss. Angesichts der immer stärkeren Regulierung und der zunehmenden Dominanz der großen Teams wird der Sport oft als langweilig und vorhersehbar angesehen. Um wieder an Attraktivität zu gewinnen, muss die Formel 1 auf neue Führungskräfte setzen, die den Sport in eine aufregendere Zukunft führen können.

Insgesamt ist Ecclestones Bewährungsstrafe ein schwerer Schlag für den ehemaligen Formel 1-Boss, der eine Legende in der Welt des Motorsports ist. Es ist ein weiterer Markstein in einer langen und erfolgreichen Karriere, die jedoch von Kontroversen und Skandalen begleitet war. Es bleibt abzuwarten, wie Ecclestone’s Einfluss auf den Rennsport und die Formel 1 weitergehen wird.

إقرأ أيضا:Wie niedlich: Prinz Louis fährt mit einem Mini-Auto über das Schlossgelände

De eerste Form-1-Chef Bernie Ecclestone is bezig met het voltooien van de verwerking van 17 maanden. Ze zijn zichzelf verschuldigd aan Ecclestone, Auslandsvermögen in Höhe von more as 400 Millionen Pfund (en 463 Millionen Euro) bei der Steuer valsch angegeben zu haben. Aangezien er 92 jaar zijn verstreken sinds het einde van het Southwark Crown Court in Londen, is het al aangekondigd. Dit betekent dat u de informatie van Ecclestone kunt ontvangen met de ondersteunende documenten en informatie over meer dan 650 miljoen fondsen (of 755 miljoen euro). Dit is met voorzichtigheid strafbaar.

De Anklage zal volgen zodat Ecclestone zal blijven leven, nu met één Trust in Australië zullen we in goed vertrouwen leven, met de wensen van drie vrienden Deborah, Tamara en Petra samen. Het Britse Finance and Support is verkrijgbaar via een overzicht, dus Ecclestone is zelfstandig ondernemer vanaf de rekening van hun vermogen in Australië.

In de Vergangenheit Ecclestone hatte de Vorwürfe vhement zurückgewiesen. Am Donnerstag voelde zich er buitengewoon schuldig over. De 92-jarige kamers waren vol, zoals veel Antwerpenaren vals waren, zo zei staatsprocureur-generaal Richard Wright. “Er valt iets over te zeggen, namelijk met het oog op deze Angelegenheiten one gewisse Steuer fallig ist.” Advocaat Christine Montgomery verklaarde dat we in het geval van de Mandant “dankbaar zouden zijn voor de eer dat de strafprocedure zou zijn uitgevoerd”. In november begint een nieuw proces – de paden van de juridische last worden bepaald door het vonnis dat nu over een langdurige Verhandlung eine Strafefest gaat. Bij een verureteilung heeft Ecclestone een Freiheitsstraf van zijn eigen schuld.

إقرأ أيضا:رابط المنصة الرقمية عين التعليمية Ien.Edu للتعليم عن بعد في السعودية 2024

Ecclestone stond niet voor de rechtbank

Ecclestone was trots op de formaliteit van het eerste levensjaar van de wereld en de samenleving aan het eind van de jaren zeventig. Der nur knapp 1,60 Meter große Brite zou de Serie als alles meer Geschäftsführer zu een weltumspanningsdenden en milliardenschweren Unternehmen. Ecclestone is altijd een nieuwe markt, er is veel zorg voor politieke en politieke gemeenschappen in de Ländern und Machtabern nicht zurück. Seine explosieven Aussagen lösten immer wieder Skandale aus.

Het is nog niet bekend of de wet in behandeling is. Wegen van de Verkaufs der Formel 1 en de Investering van CVC in het jaar 2006 moet Ecclestone in april 2013 zien als Angeklagter in München en de vorige beste set. In augustus werd het jaar besteed met een betaling van 100 miljoen dollar (momenteel 94 miljoen euro). In januari 2017 werd Ecclestone afgetreden als Geschäftsführer bij de nieuwe Formel-1-Besitzern Liberty Media.

السابق
Palästinenser-Demos in Berlin: Das sagen Imame zu den Gewaltverherrlichungen – Berliner Zeitung
التالي
Kiel: Rapp verlängert, Stöver geht