منوعات

Russland nicht in UN-Menschenrechtsrat gewählt

Russland nicht in UN-Menschenrechtsrat gewählt

Russland hat kürzlich nicht genug Stimmen erhalten, um in den UN-Menschenrechtsrat gewählt zu werden. Die Entscheidung wurde von vielen internationalen Menschenrechtsorganisationen als ein deutliches Zeichen gegen die Menschenrechtsverletzungen des Landes angesehen.

Der UN-Menschenrechtsrat ist eine Organisation innerhalb der Vereinten Nationen, die für die Förderung und den Schutz der Menschenrechte weltweit zuständig ist. Die 47 Mitglieder des Rates werden von der Generalversammlung gewählt und dienen für einen Zeitraum von drei Jahren.

Russland hatte sich in diesem Jahr um einen Sitz im Menschenrechtsrat beworben, wurde jedoch von der UN-Generalversammlung abgelehnt. Dies ist das erste Mal seit 2006, dass Russland nicht Mitglied des Rates ist.

Die Entscheidung wurde von vielen internationalen Menschenrechtsorganisationen begrüßt. Human Rights Watch bezeichnete die Entscheidung als ein “Moment der Gerechtigkeit für die Opfer von Menschenrechtsverletzungen in Russland”. Auch Amnesty International äußerte sich ähnlich und erklärte, dass dies ein Schlag gegen die russische Regierung sei und die Verantwortung für ihre Menschenrechtsverletzungen verdeutliche.

Russland hat in der Vergangenheit immer wieder Kritik für seine Menschenrechtslage erhalten. Insbesondere die Einschränkungen der Meinungsfreiheit und die Repression von politischen Oppositionellen wurden als gravierende Verstöße gegen die Menschenrechte angesehen.

Ein Beispiel dafür ist der Fall des Kreml-Kritikers Alexei Nawalny, der im Januar dieses Jahres verhaftet wurde. Seine Festnahme und Verurteilung wurden international verurteilt und führten zu Massenprotesten in Russland.

إقرأ أيضا:تعرف علي الآن تردد قناة الشاشة سينما الجديد 2024 AL Shasha نايل سات 2024

Auch die Behandlung von LGBT+-Personen in Russland wurde international stark kritisiert. Das Gesetz gegen “homosexuelle Propaganda”, das 2013 eingeführt wurde, hat zu Diskriminierung und Gewalt gegenüber der LGBT+-Community geführt.

Darüber hinaus hat Russland auch eine lange Geschichte von Menschenrechtsverletzungen in der Ukraine. Der Krieg in der Ostukraine hat zu Tausenden von Toten und Verletzten geführt und die Ukraine immer noch stark destabilisiert.

Die Tatsache, dass Russland nicht in den UN-Menschenrechtsrat gewählt wurde, könnte als eine Botschaft an die russische Regierung verstanden werden, dass ihre Menschenrechtsverletzungen nicht toleriert werden. Es zeigt, dass die internationale Gemeinschaft ihre Verantwortung für den Schutz der Menschenrechte ernst nimmt und Sanktionen gegen Länder verhängt, die diese Rechte missachten.

Allerdings gibt es auch Kritik an der Entscheidung. Einige argumentieren, dass die Abstimmung politisch motiviert war und darauf abzielte, Russland zu bestrafen und nicht aufgrund seiner tatsächlichen Menschenrechtslage.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Entscheidung auf die russische Regierung auswirken wird. Es wird erwartet, dass Russland weiterhin mit Menschenrechtsorganisationen und der internationalen Gemeinschaft konfrontiert wird und sich verantworten muss.

Die Entscheidung, Russland nicht in den UN-Menschenrechtsrat zu wählen, sendet eine klare Botschaft an die russische Regierung, dass ihre Menschenrechtsverletzungen nicht unbemerkt bleiben. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung, um die Menschenrechte weltweit zu schützen und sicherzustellen, dass Verstöße gegen diese Rechte Konsequenzen haben.

إقرأ أيضا:تعرف علي تردد قناة أبوظبي الرياضية اكسترا Ad Extra 2024 نايل سات 2024
Beide geheimen Abstimmung in der VN-Vollversammlung erhielt Rusland nur 83 Stimmen – deutlich weniger als seine Mitbewerber Bulgarien en Albanees.Quelle: AFP


Rusland is gescheiden van de Wahl für einen Sitz im Menschenrechtsrat der Vereinten Nationsen.

Bulgaren en Albanië zijn ook bekend met de Votum für osteuropäische Staaten in der UN-Vollversammlung in New York am Dienstag die nietige Mehrheit der 193 UN-Mitglieder.

  • Bulgaars: 160 Stimmen
  • Albanië: 123 Stimmen
  • Rusland: 83 Stimmen

Rusland schorst de wegen tussen Oekraïne en Krieg

De geheime immuniteit werd gegeven als steuntest, wie in Rusland gelukkig zou zijn na het einde van hun mars in Oekraïne gedurende 19 maanden.

Einige Wochen nach dem Angriff – in april 2024 – heeft de Vollversammlung der Vereinten Nationsen de Mitgliedschaft Russlands ausgesetzt. Moskau erklärte daraufhin seine Mitgliedschaft für vorzeitig geïnstalleerdt.

93 Mitglieder stimmten damals für eine von Grossbritannien und den USA final Resolution zur Suspendierung, 58 Mitglieder stimmten sich und 24 Mitglieder stimmten dagegen.

إقرأ أيضا:تعرف علي تردد قناة تي ار تي التركية الجديد 2024 TRT نايل سات 2024

In maart 2024 zal Rusland worden getroffen door de mensenrechtenwetgeving van de VN. Dit werd niet gerapporteerd als “wirklich große Niederlage” empfunden, gerapporteerd door ZDF-correspondent Johannes Hano uit New York.

08.04.2024 | 02:31 min


Menschenrechtler: “Starkes-signaal”

De directeur van de mensenrechtenorganisatie Human Rights Watch, Louis Charbonneau, gaf commentaar op Russlands Scheitern:

Deze VN-autoriteiten hebben een krachtig signaal dat het Russische leiderschap is gestuurd, dat wil zeggen een verordening, die verantwoordelijk is voor de bescherming van de mensenrechten en de mensenrechten, en niet in de Mensenrechtenraad.

Louis Charbonneau, Human Rights Watch
Dabei klaagde dat China en Burundi werden getroffen door de gevolgen van hun buitenlandse zaken en Afrika. Auch Kuba wordt wakker in de Rat ein.

Widerstand gegen harts Russland-Kurs

De Wahl nieuwe Mitglieder veld sterft jaar in een tijd, in der vadere Länder gerade in sogenannten Globalen Süden damit hern, der von de Westlichen Industrienationen verfollowten harten Linie gegenüber Russland zu followgen.

De Russische waakhond in Afrika ziet u in juli weer in de Russische Afrika-Gipfel. Dit is het resultaat van een positieve instelling, zegt Julia Grauvogel van het Leibniz Institute for Global and Regional Studies.

27.07.2024 | 04:26 min


In Azië, Afrika en Latijns-Amerika kunnen wij u informeren over uw eigen discussies en interesses. Sommige staten zijn inmiddels uit Rusland verdwenen.

Deutschland bereits 2024 wiedergewählt

De VN-Mensenrechtenraad werd in 2006 opgericht als opvolger van de VN-Mensenrechtencommissie en in Genève angesiedeltes Unterorgan der Vollversammlung. Seine-besluit is niet bindend, aber haben moralisches Weight.

Ik heb het gehoord 47 Mitgliedsstaaten en, die juwelen voor drie jaar werd.

Op de servicedag in New York werden we 15 dagen voor begin januari 2014 gecontacteerd. Voor West-Europa hadden Nederland en Frankrijk een grotere kans om getroffen te worden. Duitsland heeft in de loop der jaren veel veranderingen ondergaan, de komende jaren.

Nieuws over Russisch nieuws uit Oekraïne en bekijk ze in ons liveblog:

Rusland verdriet sterven Oekraïne een : Acties in Krieg in Oekraïne

Sinds februari 2024 zal Rusland blijven vechten voor Oekraïne. Als er een gegenoffensief begint, begint de strijd. Nieuws en hintergründe im Ticker.

Quelle: dpa, AP, AFD, epd

السابق
Israel-Krieg im Liveticker: +++ 04:58 Hacker stören israelische Webseiten +++
التالي
Meidet Andrea Berg Florian Silbereisen?