منوعات

So beobachten Sie die Orioniden und Draconiden

Wenn Sie ein Fan der Sternenbeobachtung sind, haben Sie möglicherweise schon von den Orioniden und Draconiden gehört – zwei jährlich stattfindenden Meteorströmen, die die Himmelshemisphäre erhellen. Das Beobachten dieser Sternschnuppen kann ein unvergessliches Erlebnis sein und bietet die Möglichkeit, das Universum hautnah zu erleben.

Die Orioniden, benannt nach dem Orion-Konstellation, erreichen ihren Höhepunkt in der zweiten Hälfte des Oktobers. Sie sind das Ergebnis des Staubes und der Trümmer, die der berühmte Halleysche Komet auf seinem Weg hinterlässt. In diesem Jahr wird der Höhepunkt voraussichtlich am 20. oder 21. Oktober sein. Während des Höhepunkts können bis zu 20 Meteore pro Stunde sichtbar sein. Es wird jedoch empfohlen, in den frühen Morgenstunden zwischen 2 und 5 Uhr zu beobachten, wenn der Himmel am dunkelsten ist.

Die Draconiden, die ihren Namen von der Draco-Konstellation haben, erreichen ihren Höhepunkt Anfang Oktober. Im Vergleich zu den Orioniden sind die Draconiden normalerweise weniger aktiv, aber dennoch können sie beeindruckende Feuerbälle erzeugen. Der Höhepunkt wird in diesem Jahr voraussichtlich am 8. oder 9. Oktober liegen. Es wird empfohlen, zwischen 20 und 21 Uhr zu beobachten, wenn die Sichtbarkeit am besten ist.

Um die Orioniden und Draconiden zu beobachten, gibt es einige Tipps, die Ihnen helfen können, das Beste aus Ihrer Erfahrung herauszuholen. Als erstes sollten Sie einen Ort wählen, der weit entfernt von störenden Lichtquellen wie Städten oder Straßenlaternen liegt. Ein abgelegener Ort mit geringer Lichtverschmutzung bietet die besten Bedingungen für die Beobachtung von Sternschnuppen. Wenn Sie keinen Zugang zu einem abgelegenen Ort haben, versuchen Sie es zumindest in einem Garten oder auf einem Balkon, um die Lichtverschmutzung zu minimieren.

إقرأ أيضا:تحميل كتاب الامتحان علم النفس الترم الثاني للصف الثاني الثانوي 2024 pdf

Sie sollten auch das Wetter im Auge behalten. Wolken können die Sichtbarkeit beeinträchtigen, daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass der Himmel klar ist. Überprüfen Sie die Wettervorhersage und beobachten Sie den Himmel, um sicherzustellen, dass keine Wolken auftauchen.

Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre Augen an die Dunkelheit anpassen, um die schwachen Meteore besser sehen zu können. Vermeiden Sie es, auf Ihr Handy oder andere Lichtquellen zu schauen, da dies Ihre Nachtsicht beeinträchtigen kann. Nehmen Sie sich Zeit, um sich an die Dunkelheit zu gewöhnen und genießen Sie den Blick auf den klaren Sternenhimmel.

Um die Orioniden und Draconiden zu beobachten, benötigen Sie kein teures Teleskop oder Fernglas. Tatsächlich kann das bloße Auge oft die besten Ergebnisse erzielen. Suchen Sie einen bequemen Liegestuhl oder legen Sie sich auf eine Decke und schauen Sie zum Himmel. Achten Sie darauf, sich warm anzuziehen, da die Nächte im Oktober kühler werden können.

Das Beobachten der Orioniden und Draconiden kann eine aufregende und inspirierende Erfahrung sein. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, in die Schönheit des Universums einzutauchen und darüber nachzudenken, wie klein wir im Vergleich dazu sind. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie den Moment, während Sie auf die aufregenden Meteoriten warten, die am Himmel vorbeifliegen.

إقرأ أيضا:Keine Briefwahl bei Parlamentswahl in Polen

Die Orioniden und Draconiden sind nur zwei von vielen Meteorströmen, die jedes Jahr den Himmel erhellen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, die Faszination und Schönheit des Universums zu erkunden. Also schnappen Sie sich eine Decke, suchen Sie sich einen abgelegenen Ort und genießen Sie das Schauspiel der Orioniden und Draconiden, während Sie sich auf ein unvergessliches Abenteuer in den Tiefen des Universums begeben.

  1. Startpagina
  2. Wissen

Teilen

Een Sternschnuppe leuchtet neben der Milchstraße am Himmel über dem Walchensee. © Matthias Balk/dpa

Die nachten waren langer en donkerder – een goede gelegenheid om van een avondje uit te genieten. Op het platteland zie je meer meteoorstromen actief.

München – Bent u op het platteland, dan kunt u genieten van de frisse lucht en kunt u genieten van de Sternenhimmel in volle pracht. Prominente Herbst- en Wintersterbeelden van de Orion kijken naar Himmel en zien meer Sternschnuppen-Ströme sinds dit jaar actief. Speel met het water, in de maanden oktober en november kun je tijdens je herfst genieten van het uitzicht op de nacht.

إقرأ أيضا:تعرف علي تردد قناة الهلال السوداني الجديد 2024 ALHILAL نايل سات وعرب سات 2024

De beste en sterkste meteorenregen in het bos is de regenbui van de Orionides. De Meteore begint, wanneer de Erde-Bahn van de Halleyschen Kometen kreun en door een Staubspur-vlucht, de Komeet in het Weltall achterland. Deze Staubteilchen dringen door tot in de Erdatmosphäre en zorgen voor de prägnanten Leuchtspuren – Sternschnuppen genannt.

Strenge beelden van de Orionides verschijnen in het sterrenbeeld van Orion

De sterafbeeldingen van de Orionides komen voort uit de sterafbeeldingen van Orion in hun huidige staat en staan ​​in hun namen. Sinds het najaar zal ik dit blijven zien: mijn activiteit start van 2 oktober tot 7 november, met maximaal licht van de meteorenstroom op 21 oktober. Dan heb je de beste ervaring met de constructie van het materiaal en kun je 20 tot 25 keer bekeken worden voordat je het ziet – alles nu, als de Beobachtungsbedingungen perfect zijn.

05.-06.10.2024 | Maximaal: 5 oktober
06.-10.10.2024 | Maximaal: 9 oktober
10.09.-20.11.2024 | Maximaal: 10 oktober
10.-18.10.2024 | Maximaal: 11 oktober
14.-27.10.2024 | Maximaal: 18 oktober
02.10.-07.11.2024 | Maximaal: 21 oktober
19.-27.10.2024 | Maximaal: 24 oktober
20.10.-10.12.2024 | Maximaal: 12 november

De meteorenregen van de Orionides is ‘s nachts aanwezig

Als je de Orionides wilt meemaken, is het mogelijk om ‘s nachts naar Himmel te kijken. De twee groene zijn: het sterrenbeeld van Orion wordt voor het eerst geboren om 1 uur ‘s nachts, volledig zichtbaar aan de hemel – hoe hoger hoe hoger, dus je kunt meer sterrenbeelden krijgen. En na de kerst is er volop tijd voor een bezoekje met een geweldige Störfaktor uit: The Light of the World. De waarden van het Orionides-maximum zijn van de mond, zodat ze halflevend zijn en vóór middernacht worden bereid. Rond de Helle Vollmond op 28. Oktober is de Sternschnuppen-Maximum de langste überschriten.

Het sterrenbeeld Orion is in de open lucht te zien.  In feite verschijnen de uitbarstingen van de Orionides uit de stroom.
Het sterrenbeeld Orion is in de open lucht te zien. In feite verschijnen de uitbarstingen van de Orionides uit de stroom. © afbeelding/Procy

Draconids-Sternschnuppen bestaan ​​al een tijdje

De twee natuurlijke snaren in de bomen sinds de Draconiërs – in feite een aparte stroom en een string van snaren, de jedoch met eindresultaat uit eigen kracht. In de jaren 1933 en 1946 konden veel meer studenten hun studie studeren, in 1985 en 1998 werden meer dan honderd Draconiërs verzameld voor de studie. Vóór 2024 is er geen speciale verwachting – u kunt nog steeds uitkijken naar de Draconides Ausschau.

In het huidige jaar zal het maximum van de Draconische starbursts op 9 oktober – een dag daarentegen – nog steeds zichtbaar zijn tot het einde van de nacht. De omstandigheden waarvoor de Draconiërs zijn ontworpen zijn ideaal: het Stern-beeld, vanuit het perspectief van de Sternschnuppen vanuit de huidige stroming, moet worden bereikt na het zonlicht in Nordwesten am Himmel.

Draconides: Bis zu zehn Sternschnuppen im Maximum

Seinen Ursprung heeft de Draconiden in Kometen 21P/Giacobini-Zinner. Ik wil u graag bedanken voor uw “Spitznamen”: “Giacobinides”. Actief is de Meteor-stroom van 6 tot 10 oktober, het maximale voordeel is er met etwa zehn Meteoren op Stunde op 9 oktober.

Van de nieuwe Sternschnuppen-Strömen, die actief zijn geweest in oktober en november, sollte man sich nicht allzu viel erhoffen – sie kommen im Maximum auf nicht mehr as etwa fun Sternschnuppen. (tabblad)

السابق
Rewe kurz vor Millionen-Deal – große Folgen für die Branche
التالي
Hamas-Ziele unter Beschuss – Mehr als 1100 Tote